Termine Regionalverband Stuttgart

Sehr geehrte Damen und Herren,
liebe Mitglieder,

wir laden Sie und Ihre Partnerin, Partner oder eine Begleitperson zu unseren Veranstaltungen recht herzlich ein und freuen uns sehr über Ihr Kommen.

Wir hoffen, Ihnen damit verbandspolitische Informationen, Geselligkeit und kulturelle Veranstaltungen zu bieten.

Für Fragen stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen

Harald Schneider, Barbara Reber, Gerhard Scheu und Helmut Fröhlich 

⇒ Hier können Sie unseren Programmflyer 2024 anschauen bzw. herunterladen!

Nachfolgend unsere nächsten Veranstaltungen:

Mittwoch, 13. März 2024 

Hallo Oma, ich brauch‘ Geld!  Theater, Unterhaltung und Information zum Schutz vor falschen Enkeln und anderen Betrügern

Immer wieder ergaunern Betrügerinnen und Betrüger mit dem sogenannten Enkeltrick hohe Geldbeträge von arglosen Opfern. Das theaterpädagogische Projekt „Hallo Oma, ich brauch‘ Geld!“ trägt dazu bei, Betrugsversuche zu erkennen und gibt wertvolle Verhaltenstipps. Dabei wird das Thema spielerisch gemeinsam mit dem Publikum erarbeitet.

Das erfolgreiche Theaterprojekt erhielt 2016 den 2. Platz beim „European Crime Prevention Award“, einem Präventionspreis der Europäischen Union.  

Ort:                     Kolpinghaus Stuttgart-Zentral, Heusteigstr. 66, 70180 Stuttgart

Treffpunkt:         13:30 Uhr

Beginn:               14:00 Uhr

Kosten:               keine
Anmeldung  bis 01.03.2024 (Harald Schneider) Telefon: 0711-8261902 oder Email: harald.schneider@senioren-oed-bw.de

 

Mittwoch, 10. April 2024

Besuch der Justizvollzugsanstalt Stuttgart-Stammheim

Die Gefängnisse im Land sind überfüllt. Deshalb bleibt das berühmte „RAF-Hochhaus“ in Stammheim noch einige Jahre stehen. Die JVA Stuttgart ist die größte Justizvollzugsanstalt in Baden-Württemberg und zählt fast 1100 Haftplätze.

Bei unserem Besuch bekommen wir Einblick in die verschiedenen Bereiche des Strafvollzugs.

Ort:                                 JVA Stuttgart-Stammheim,  Asperger Str. 60, 70439 Stuttgart

Beginn:                           14:00 Uhr

Teilnehmerzahl:              Begrenzt auf 25 Personen

Treffpunkt:                     10 Minuten vor Beginn an der Pforte – Asperger Str. 60  oder um 13.40 Uhr an der
                                       U-Bahn-Endhaltestelle Stammheim (U15) – Fußweg – 8 Min. 
Kosten:                           keine

Anmeldung bis 02.04.2024 (Harald Schneider) Telefon: 0711-8261902 oder Email: harald.schneider@senioren-oed-bw.de
Anmerkung:   Nur den auf der Teilnehmerliste genannten Personen wird nach Ausweiskontrolle der Zugang zum Gelände gewährt.

Mittwoch, 08. Mai 2024 

Stadtentwässerung Stuttgart SES – Kanalführung

Im Informationszentrum SES können Sie sich im persönlichen Gespräch oder durch elektronische Medien über die Aufgaben der SES informieren. Auch eine kleine Ausstellung historischer Werkzeuge und Hilfsmittel für die Arbeit im Kanal ist vorhanden. Bei der vorgesehenen großen Kanalführung können Sie sich selbst ein Bild von der Arbeit in den Abwasseranlagen machen.

Bei diesem besonderen Rundgang erhalten Sie einen einmaligen Einblick in die Kanalisation unter der Stadt. Sie werden mit einer persönlichen Schutzausrüstung ausgestattet (Einmalanzug, Helm, Handschuhe, Gummistiefel, Sicherheitsgurt, Lampe).

Aus Sicherheitsgründen ist es erforderlich, dass sich die Teilnehmer eigenständig  und sicheren Fußes (ohne Gehhilfe) bewegen können. Dieses Angebot ist für körperlich beeinträchtigte Personen nicht geeignet.

 Vor dem Einstieg in den Kanal erhalten Sie eine sicherheitstechnische Kurzeinweisung. Die Teilnehmerzahl je Führung ist auf 10 Personen begrenzt.

Die Führung dauert etwa eine Stunde, An- und Ablegen der Schutzausrüstung vor bzw. nach der Führung jeweils ca. 15 Minuten.

Ort:                    SES Informationszentrum Stadtentwässerung,  Stadtbahnhaltestelle  Neckartor am Ausgang zum Schlossgarten.

Beginn:              Gruppe 1: 13:00 Uhr
                          Gruppe 2: 14:00 Uhr
                          Gruppe 3: 15:00 Uhr

Treffpunkt:        jeweils 15 Minuten vorher im Informationszentrum SES

Teilnehmer:      Begrenzt auf jeweils 10 Personen

Kosten:             keine 

Anmeldung bis 30.04.2024 (Harald Schneider) Telefon: 0711-8261902 oder Email:harald.schneider@senioren-oed-bw.de

 

 

Mittwoch, 12. Juni 2024 

Ausflug mit dem Zug zum Gasometer Pforzheim – PERGAMON – Panorama der antiken Metropole

Der Gasometer Pforzheim mit dem neuen 360° Panorama PERGAMON führt in das Jahr 129 n. Chr. in die griechisch-antike Stadt Pergamon in Kleinasien. Yadegar Asisi thematisiert mit dem Werk die römische Zeit unter Kaiser Hadrian, dessen Besuch für das Jahr in der Region belegt ist. Eingebettet in die Terrassen der Akropolis auf dem 300 Meter hohen Burgberg fügen sich monumentale Bauwerke mit Tempeln und einem Theater in die hügelige Landschaft nahe der Westküste in der heutigen Türkei ein. Am Fuße des Burgbergs erstreckt sich die ausgedehnte römische Stadtanlage, am Horizont ist das Mittelmeer zu erahnen. Neben dem Kaiser sind die Pergamenen in verschiedenen Szenen und Gruppierungen zu entdecken, die das pulsierende Leben in der Metropole vor etwa 2000 Jahren verkörpern.

Ort:                                    Gasometer Pforzheim, Hohwiesenweg 6, 75175 Pforzheim

Treffpunkt:                        10.45 Uhr  Hauptbahnhof  Beginn Bahnsteig  8 – Zugfahrt (IRE)

Kosten:                              Eintritt u. Führung –  15 EUR ohne Zugfahrt

Anmeldung bis 03.06.2024 (Harald Schneider) Telefon: 0711-8261902 oder Email:harald.schneider@senioren-oed-bw.de

 

 

Mittwoch, 17. Juli 2024

Die Veitskapelle in Stuttgart-Mühlhausen

Herr Dr. Eberhard Fuchs stellt uns die Veitskapelle vor (Kirchenführung mit anschließendem Orgelspiel), sie ist eines der bedeutendsten Kleinode gotischer Baukunst in der Region Stuttgart. 

Beginn:                          14.30 Uhr, Dauer 1,5 Stunden

Treffpunkt:                    14.10 Uhr, U-Bahn Haltestelle „Mühlhausen“ der Linien U12 und U14

Kosten:                           5 €

Teilnehmerzahl:             25 Personen

Leitung:                         Gerhard Scheu

Anmeldung bis 10. Juli 2024 (Gerhard Scheu) Telefon: 0711–8892337  oder Email: gerhard.scheu@senioren-oed-bw.de 

 

 

Mittwoch, 25. September 2024

Führung in der Staatsgalerie Stuttgart durch Kunsthistorikerin Monika Will

Thema: „Entwicklung der Malerei vom Mittelalter bis in die Moderne“

Die Führung zeigt in einem Zeitraum von rund 600 Jahren einen Querschnitt der wichtigsten Gemälde der Staatsgalerie und dokumentiert die Entwicklung von einer zunächst rein religiös motivierten Kunst (Mittelalter) über die genau erfasste Darstellung des Menschen (Renaissance), von symbolbefrachteter Landschaft (Romantik) zu exakter Beobachtung der Natur, von subjektiver Motivgestaltung (z.B. des Expressionismus) bis zu den Anfängen des Ungegenständlichen.

Ort:                                  Staatsgalerie Stuttgart
Beginn:                            Gruppe 1 um 14:00 Uhr
                                        Gruppe 2 um 15:30 Uhr
Treffpunkt:                      jeweils 30 Minuten vor Beginn im Eingangsbereich der Neuen Staatsgalerie.
Teilnehmerzahl:              25 je Gruppe
Kosten:
                           die Kosten für die Führung sind abhängig von der Teilnehmerzahl

Anmeldung bis 23.08.2024 (Helmut Fröhlich) Telefon: 07141-74910 oder Email:helmut.froehlich@senioren-oed-bw.de
Anmerkung: Bitte geben Sie bei Ihrer Anmeldung an, in welcher Gruppe Sie teilnehmen wollen.

 

 

  

Mittwoch,  16. Oktober 2024

Führung im Haus der Geschichte

Die Dauerausstellung im Haus der Geschichte Baden-Württemberg erzählt Landesgeschichten – von Württemberg, Baden und Hohenzollern, von Menschen, Ereignissen und Strukturen, von 1790 bis heute. In zahlreichen Ausstellungsstücken wird die Geschichte lebendig.

Treffpunkt:       14.00 Uhr am Haus der Geschichte, Dauer der Führung etwa  1,5 Stunden

Kosten:             10 €

Leitung:            Gerhard Scheu

Anmeldung bis 07. Oktober 2024 (Gerhard Scheu) Telefon: 0711–8892337 oder Email: gerhard.scheu@senioren-oed-bw.de 

 

 

Mittwoch, 13. November 2024

„Beswingte“ Unterhaltung mit den SchwobaGirls

Swing- und Jazz-Standards mit eigenen schwäbischen Texten, gewürzt mit kabarettistischen Moderationen.
Die SchwobaGirls haben Spaß am Singen und ausgebildete Stimmen.  Andrea Riehle (Sopran), Ursel Krieg (Mezzo), Eva Ruppmann (Alt). Begleitet werden sie mit Klavier oder Gitarre.

Ort:                   Kolpinghaus  Stuttgart-Zentral, Heusteigstr. 66, 70180 Stuttgart

Beginn:             14:00 Uhr

Kosten:             10 €

Anmeldung  bis 04.11.2024 (Harald Schneider) Telefon: 0711-8261902 oder Email: harald.schneider@senioren-oed-bw.de

 

 

Mittwoch, 11. Dezember 2024

Adventsfeier und Jahreshauptversammlung

Wir laden Sie sehr herzlich zur Adventsfeier und Jahreshauptversammlung ein und freuen uns über eine rege Teilnahme!

Ort:
                    Kolpinghaus Stuttgart-Zentral, Heusteigstr. 66, 70180 Stuttgart

Beginn:              14:00 Uhr

Anmeldung bis 04.12.2024 (Harald Schneider) Telefon: 0711-8261902 oder Email:harald.schneider@senioren-oed-bw.de